PHILOSOPHIE

Drucken

Was ist der Mensch?

Sehr geehrter Herr M.,

ein Mensch ist Teil der gesamten Welt, die wir »Universum« nennen, ein Teil, der in Zeit und Raum begrenzt ist.
Er erfährt sich selbst, seine Gedanken und Gefühle, als etwas, das vom Rest getrennt ist —eine Art optische Täuschung seines Bewusstseins.
Das Bemühen, sich selbst von dieser Täuschung zu befreien, ist das einzige Thema aller wahren Religion.
Die Täuschung nicht zu nähren, sondern zu versuchen, sie zu überwinden, ist der Weg, das größtmögliche Maß an Seelenfrieden zu erreichen.

Ich sende Ihnen meine besten Wünsche, mit freundlichem Gruß

Albert Einstein

an R. M., New York, 12. Februar 1950

Weitere Beiträge...

  1. Bewusstsein eines Selbst?