LernTYPEN & LernTEAM

LernTYPEN

Drucken

Durch unsere Erfahrungen haben wir unterschiedliche Persönlichkeitsanteile entwickelt,
die für unser Lernen förderlich, aber auch hinderlich sein können. Dabei kommt es auf die jeweilige Lern-Situation und die Intention an, die wir beim Lernen haben. Es ist z.B. ein Unterschied, ob ich studiere oder ob ich mich auf eine Prüfung vorbereite.

Jeder "Lern-Typ" hat starke Energien, die wir durch unsere Bewertung als "gut" oder "schlecht" empfinden. Je nach Situation können wir die speziell hilfreichen "Lern-Typen" aktivieren. Die anderen schalten wir vorübergehend aus (wir sperren sie in die "Besenkammer"), bis wir sie wieder brauchen.

Alle "Lern-Typen" zusammen ergeben ein ganz starkes Energiefeld, und wir können Synergien nutzen.

 

Einfach anklicken!
Gleichmut
Sturheit
Fleiß
Stress
Ordnung
Macht
Anpassung
Unklarheit
Perspektivenwechsel
Verwirrung
Tiefenwissen
Blindheit
Vielfalt
Chaos
Neugier
Oberflächlichkeit
Geschicklichkeit
Unechtheit
Neubeginn
Unübersichtlichkeit

(c) 1995 Barbara Lutz-Sikora
Zeichnung: Johannes Höller +++ Colorierung: André Strelkov